werbefoto

 Startseite

 Schweiß
 Schweißdrüsen
 Schwitzen
 Übermäßiges Schwitzen

 Problemzonen und Hilfen
 Problem „Achselschweiß“
 Lösung „PURAX Pure Pads“
 Hilfe „PURAX Roll On“
 PURAX „Essence“
 Problem „schweißnasse Haare“
 Hilfe „KORIOL®“
 Problem „schweißnasse Stirn“
 Hilfe „VINObene Gesichtscreme“
 Hilfe „Algen-Maske“
 Problem „schweißnasser Oberkörper“
 Hilfe „Funktionsunterhemden“
 Hilfe „KORIOL®“
 Hilfe „VINObene Creme“
 Hilfe „Algen-Maske“
 Problem „Intimschweiß“
 Hilfe „Funktionsunterwäsche“
 Hilfe „PURAX Roll on“
 Hilfe „KORIOL®“
 Problem „Schweißfüße“
 Hilfe „atmungsaktive Schuhe“
 Hilfe „KORIOL®“
 Hilfe „VINObene Creme“
 Hilfe „Algen-Maske“
 Problem „schwitzige Hände“
 Hilfe „SANA-BAND®“
 Hilfe „PURAX Roll on“
 Hilfe „VINObene Creme“
 Hilfe „Algen-Maske“

 Weitere Themen
 Antitranspirantien
 Ausleitungsmedium „Schweiß“
 Deodorantien
 Schweißtreibendes Essen
 Häufiges Duschen
 Hitze
 Hitzewallungen in den Wechseljahren
 Kleinkinder
 Körperliche Arbeit
 Krankheiten
 Medikamente
 Mineralstoffräuber „Schweiß“
 Mückenlockstoff „Schweiß“
 Nachtschweiß
 Pubertät
 Sauna
 Schwangerschaft
 Schweißdrüsenabsaugung
 Sport
 Streß
 Trinken
 Übergewicht
 Venentraining

 Service-Informationen
 Vertriebsinformationen
 Impressum

 Aus der Praxis
 Meeresalgen-Produkte
 Binnenwasseralgen-Produkt
 OPC-Produkte
 Aminosäure-Produkte
 PURAX-Produkte
 KORIOL®
 Medizin-Produkte
 Wellness-Produkte




































































  Seitenanfang




           © 2007 Stefan Naß


Das Problem:

Das hat jeder selbst schon einmal erlebt. Wir wachen nachts schweißgebadet auf. Der Streß des vergangenen Tages hat uns nicht ruhen lassen. Eine unruhige Nacht steht uns bevor. Unser vegetatives Nervensystem ist aktiviert. Es regt unsere Schweißdrüsen an, kräftig Schweiß zu produzieren. Schon nach kurzer Zeit ist unser Bett, speziell das Kopfkissen, von übermäßigem Schweiß förmlich „durchtränkt“.


Die Lösung:

Bei den Befindlichkeitsstörungen (Nervosität, Unruhe, Schlafstörungen) kann die Akupressur hilfreich sein. Durch Druck auf den oder die Akupressurpunkte können unspezifische Reize über das vegetative Nervensystem an die damit verbundenen Organe weitergegeben und diese reflektorisch beeinflusst werden.

Doch wie lässt sich die Akupressur im Schlaf anwenden ? Für diesen Fall bietet das Akupressur SANA BAND® Hilfe. Es macht die Anwendung der Akupressur besonders leicht.


Entwicklung des Akkupressur SANA BAND®:

Das Akupressur SANA BAND® wurde unter fachlicher Beratung von Prof. Li Wu von der Universität Yunnan, China, nach dem alten Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) entwickelt.

      werbefoto

Das SANA BAND® ist als Medizinprodukt nach der EU-Richtlinie 93/42/EWG zertifiziert und zugelassen.

Es zeichnet sich durch eine besonders einfache Handhabung aus und macht die Akupressur bei wichtigen Befindlichkeitsstörungen (z.B. Nervosität, Unruhezustände, Schlafstörungen) auch für medizinische Laien anwendbar.

Das waschbare Material ist antiseptisch und schadstoffgeprüft (Zertfizierung nach dem ÖKO-Tex Standard 100). Das garantiert eine dauerhafte Verwendbarkeit.

Richtig platziert, sorgt der eingearbeitete „Knopf“ für einen gleichmäßigen Druck auf den gewählten Akupressurpunkt am Handgelenk.


Anwendung des SANA BAND®

So wird dieses Akupressurband bei Nervosität, Unruhe und Schlafstörungen angelegt:

      werbefoto


Der H7-Punkt (chin. DA LING) liegt dort, wo sich Ellen- und Speichenknochen treffen. Der „Akuppressur-Knopf“ des SANA BAND® muß genau dort angelegt werden.

Das SANA BAND® kann nur bei richtiger und gleichzeitiger Anwendung beider Akupressurbänder an den H7-Punkten (chin. DA LING) beider Handgelenke seine Wirksamkeit gegen Nervosität und Unruhezustände entfalten. Hier ist es auch bei Schlafstörungen anwendbar.

Legen Sie das SANA BAND® bei Bedarf am besten noch vor dem Zubettgehen an. Innerhalb von ca. 5 Minuten sollten Sie eine Linderung verspüren.

Bei starker Nervosität und Unruhe mit unklarer Ursache sollte immer ein Arzt aufgesucht werden.

Außer bei Nervosität, Unruhezuständen und Schlafstörungen kann des SANA BAND® durch Anlegen an den P-6-Punkten (chin. NEI-KUAN- Punkten) beider Handgelenke auch gegen Übelkeit (z.B. Reiseübelkeit) eingesetzt werden.

Ausführliche Informationen zu dieser Anwendung finden Sie unter:

www.sana-band.de


Produktvorteile des Akupressurbandes:

SANA BAND®

• ist ein frei verkäufliches Medizinprodukt
• ist einfach in der Anwendung
• löst keine Allergien aus
• ist klinisch getestet
• ist international patentiert
• ist CE zertifiziert
• ist klein, leicht und handlich (passt in jede Hand- oder Hosentasche)

SANA BAND® gehört in jede Reise- und Hausapotheke.

Preis:

Die unverbindliche Preisempfehlung für SANA-BAND® lautet 16,90 EURO.

Packungsinhalt: 2 Bänder

Fragen Sie nach unseren Aktionspreisen.

Dipl.-Kfm. Stefan Naß
Vertrieb food supplements & cosmetics
Obere Str. 60
D-88477 Schwendi

Telefon    07353 / 91007        Fax  07353 / 91009
Mobil    0152 / 267 90 840      E-Mail vinobene@gmx.de