werbefoto

 Startseite

 Schweiß
 Schweißdrüsen
 Schwitzen
 Übermäßiges Schwitzen

 Problemzonen und Hilfen
 Problem „Achselschweiß“
 Lösung „PURAX Pure Pads“
 Hilfe „PURAX Roll On“
 PURAX „Essence“
 Problem „schweißnasse Haare“
 Hilfe „KORIOL®“
 Problem „schweißnasse Stirn“
 Hilfe „VINObene Gesichtscreme“
 Hilfe „Algen-Maske“
 Problem „schweißnasser Oberkörper“
 Hilfe „Funktionsunterhemden“
 Hilfe „KORIOL®“
 Hilfe „VINObene Creme“
 Hilfe „Algen-Maske“
 Problem „Intimschweiß“
 Hilfe „Funktionsunterwäsche“
 Hilfe „PURAX Roll on“
 Hilfe „KORIOL®“
 Problem „Schweißfüße“
 Hilfe „atmungsaktive Schuhe“
 Hilfe „KORIOL®“
 Hilfe „VINObene Creme“
 Hilfe „Algen-Maske“
 Problem „schwitzige Hände“
 Hilfe „SANA-BAND®“
 Hilfe „PURAX Roll on“
 Hilfe „VINObene Creme“
 Hilfe „Algen-Maske“

 Weitere Themen
 Antitranspirantien
 Ausleitungsmedium „Schweiß“
 Deodorantien
 Schweißtreibendes Essen
 Häufiges Duschen
 Hitze
 Hitzewallungen in den Wechseljahren
 Kleinkinder
 Körperliche Arbeit
 Krankheiten
 Medikamente
 Mineralstoffräuber „Schweiß“
 Mückenlockstoff „Schweiß“
 Nachtschweiß
 Pubertät
 Sauna
 Schwangerschaft
 Schweißdrüsenabsaugung
 Sport
 Streß
 Trinken
 Übergewicht
 Venentraining

 Service-Informationen
 Vertriebsinformationen
 Impressum

 Aus der Praxis
 Meeresalgen-Produkte
 Binnenwasseralgen-Produkt
 OPC-Produkte
 Aminosäure-Produkte
 PURAX-Produkte
 KORIOL®
 Medizin-Produkte
 Wellness-Produkte






































































































































  Seitenanfang




           © 2007 Stefan Naß


Unsere Füße müssen uns ein Leben lang tragen. Das ist eine große Belastung. Schweißfüße verstärken das Problem (siehe Kapitel „Schweißfüße“).

Gönnen Sie Ihren Füßen daher eine tägliche Pflege.


KORIOL®:

Diese Kosmetik-Milk bietet eine optimale Pflege gegen die Folgen des Problems „Schweißfüße“. Trotz häufigen Waschens bleiben unsere Füße weich und geschmeidig.


Anwendung von KORIOL®:

Der richtige Gebrauch von KORIOL® bei Schweißfüßen ist ganz einfach:


1.Vorwäsche:

      Anwendung der Koriol Milk Bereich Fuß, Bild 1

Stark riechende Füße („Stinkefüße“, „Käsefüße“) sollten zuerst mit etwas Seife und kaltem Wasser gereinigt werden.

Anschließend empfiehlt sich ein ausgiebiges Fußbad mit KORIOL®.


2. Fußbad mit KORIOL®:

      Anwendung der Koriol Milk Bereich Fuß, Bild 2

Hierzu 2-3 kurze Sprühstöße KORIOL® in das lauwarme Wasser tun, gut umrühren und die Füße rd. 5 Minuten baden.

      Anwendung der Koriol Milk Bereich Fuß, Bild 3

Nach dem Bad die Füße kurz abtrocknen.


3. Fußmassage mit KORIOL®:

      Anwendung der Koriol Milk Bereich Fuß, Bild 4

2 bis 3 Sprühstöße auf die getrockneten Füße geben und die Kosmetik-Milk gut einmassieren und rd. 2 Minuten einwirken lassen, damit KORIOL® seine Tiefenwirksamkeit entfalten kann.


4. Zehenzwischenräume mit KORIOL® pflegen:

      Anwendung der Koriol Milk Bereich Fuß, Bild 5
(Wir danken dem Kosmetikstudio Beauty Relax, Alte Dorfstr. 2, 21244 Buchholz, Tel. 0 41 81 /21 07 72, www.beautyrelax.de für die freundliche Unterstützung)

Für die problematischen Zehenzwischenräume (siehe Kapitel „Schweißfüße“) ist eine regelmäßige Pflege mit unserer Kosmetik-Milk besonders zu empfehlen. Sie hilft vorbeugend gegen unangenehme Fußpilze.

Zur Nachbehandlung, der mit KORIOL® vorbehandelten Füße, empfehlen wir die VINObene-Creme (siehe nächstes Kapitel). Doch zunächst noch einige Informationen zu KORIOL®:


Pflegewirksame Bestandteile von KORIOL®:

Aqua, Paraffinum liquidum, Potassium linumate, Triticum vulgare, Rhizinus communis, Persea grattissima, Mel, Chamonilla ricucita, Parfüm 289-955-2 und 283-291-9.
(= Ingredients nach INCI)


Verarbeitung der KORIOL® Kosmetik-Milk:

Hautreinigende und hautpflegende Öle und Auszüge, die durch Destillation-, Press- und Siebverfahren auf inhaltsschonende Weise gewonnen werden. Die ebenfalls enthaltenen verseiften Pflanzenöle ermöglichen, das sich die KORIOL® Kosmetik-Milk gut auf der Fußhaut verteilen lässt, tief eindringen kann und die wertvollen Pflegestoffe ihre desinfizierende und pflegende Wirkung entfalten können.

Die KORIOL® Milk-Formulierung ist schwach alkalisch und frei von Konservierungsstoffen. Das Produkt ist dermatologisch getestet. Allergische Nebenwirkungen sind nicht bekannt. KORIOL® ist seit 1987 im Markt.


Packungsgrößen und Preise:

Die KORIOL® Kosmetik-Milk ist in der Apotheke wie folgt gelistet:

PZN 4864223 100ml KORIOL = 46,11 EURO Apothekenverkaufspreis
PZN 0462812 250ml KORIOL = 89,95 EURO Apothekenverkaufspreis

Das Produkt ist sehr ergiebig. Es kann bei Bedarf auch mit Wasser verdünnt angewendet werden (bis zu 1 Teil KORIOL® auf 10 Teile Wasser).


Fragen Sie nach unseren günstigen Direktbezugspreisen:

Dipl.-Kfm. Stefan Naß
Vertrieb food supplements & cosmetics
Obere Str. 60
D-88477 Schwendi

Telefon    07353 / 91007        Fax  07353 / 91009
Mobil    0152 / 267 90 840      E-Mail vinobene@gmx.de