werbefoto sana-band

 Startseite

 Schweiß
 Schweißdrüsen
 Schwitzen
 Übermäßiges Schwitzen

 Problemzonen und Hilfen
 Problem „Achselschweiß“
 Lösung „PURAX Pure Pads“
 Hilfe „PURAX Roll On“
 PURAX „Essence“
 Problem „schweißnasse Haare“
 Hilfe „KORIOL®“
 Problem „schweißnasse Stirn“
 Hilfe „VINObene Gesichtscreme“
 Hilfe „Algen-Maske“
 Problem „schweißnasser Oberkörper“
 Hilfe „Funktionsunterhemden“
 Hilfe „KORIOL®“
 Hilfe „VINObene Creme“
 Hilfe „Algen-Maske“
 Problem „Intimschweiß“
 Hilfe „Funktionsunterwäsche“
 Hilfe „PURAX Roll on“
 Hilfe „KORIOL®“
 Problem „Schweißfüße“
 Hilfe „atmungsaktive Schuhe“
 Hilfe „KORIOL®“
 Hilfe „VINObene Creme“
 Hilfe „Algen-Maske“
 Problem „schwitzige Hände“
 Hilfe „SANA-BAND®“
 Hilfe „PURAX Roll on“
 Hilfe „VINObene Creme“
 Hilfe „Algen-Maske“

 Weitere Themen
 Antitranspirantien
 Ausleitungsmedium „Schweiß“
 Deodorantien
 Schweißtreibendes Essen
 Häufiges Duschen
 Hitze
 Hitzewallungen in den Wechseljahren
 Kleinkinder
 Körperliche Arbeit
 Krankheiten
 Medikamente
 Mineralstoffräuber „Schweiß“
 Mückenlockstoff „Schweiß“
 Nachtschweiß
 Pubertät
 Sauna
 Schwangerschaft
 Schweißdrüsenabsaugung
 Sport
 Streß
 Trinken
 Übergewicht
 Venentraining

 Service-Informationen
 Vertriebsinformationen
 Impressum

 Aus der Praxis
 Meeresalgen-Produkte
 Binnenwasseralgen-Produkt
 OPC-Produkte
 Aminosäure-Produkte
 PURAX-Produkte
 KORIOL®
 Medizin-Produkte
 Wellness-Produkte



  Seitenanfang



           © 2007 Stefan Naß


Übergewicht entsteht in der Regel, wenn man täglich über die zugeführte Nahrung mehr Kalorien zu sich nimmt, als man über körperliche Aktivität (Arbeit, Sport) wieder verbraucht. Es ist zum Teil unglaublich, was einzelne Menschen an Übergewicht anhäufen können. Der dickste Mann der Welt wog sagenhafte 550 Kilogramm (!).

Mit jedem Kilogramm Übergewicht muss unser Körper bei körperlicher Aktivität mehr Arbeit leisten. D.h., mehr Energie aufwenden. Dies geschieht durch die Verbrennung von Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett. Dabei werden rd. 75 bis 80% der entstandenen Energie in Wärme freigesetzt. Durch die gesteigerte Schweißproduktion wird die überschüssige Wärme wieder abgeführt. Das ist der Grund, warum dicke Menschen oft schon bei der kleinsten Anstrengung schwitzen. Mangelnde Bewegung (Training) verstärkt das übermäßige Schwitzen noch.